AUTOFORUM Augsburg . Ihr Autohaus in Königsbrunn

BVfK-MitgliedIhr freier Händler

Seit 1987 arbeiten wir engagiert im Bereich des Fahrzeugvertriebs.



Als Mitgliedsbetrieb im Bundesverband freier KFZ-Händler garantieren wir Ihnen hohe Qualität.

Hier klicken

AngeboteGebrauchtfahrzeuge

Wir bieten Ihnen:

ein ständig wechselndes Angebot an gepflegten Jahres- und Gebrauchtwagen zu attraktiven Preisen,


und zudem die gesamte Serviceleistung rund ums Automobil.

In unserem modernen Autohaus werden Sie höflich und kompetent beraten.

Fahrzeugbesichtigungen sind auf unserem hell erleuchteten Gelände Tag und Nacht möglich. Hier klicken

Neueste Meldungen

  • Der neue BMW M5


    München, 15.06.2011

    Im exklusiven Segment hochdynamischer Business-Limousinen mit Rennsport orientierter Antriebs- und Fahrwerkstechnik steht ein Führungswechsel bevor.



    Der neue BMW M5 tritt an, die Tradition seiner Vorgänger fortzusetzen und die in einem viertürigen Automobil erlebbaren Performance-Eigenschaften abermals neu zu definieren. Mit der für BMW M Automobile typischen Konzeptharmonie, neuester Technologie und überragend dynami-schen Fahreigenschaften weckt der BMW M5 der fünften Generation Leiden-schaft für Höchstleistung, die er in unvergleichlicher Weise mit den universel-len Qualitäten einer Premium-Limousine der Oberklasse kombiniert. Der stärkste jemals in einem Serienmodell der BMW M GmbH eingesetzte Motor, das innovative Aktive M Differenzial zur Optimierung der Kraftübertragung auf die Hinterräder und eine modellspezifische, mit umfassendem Rennsport-Knowhow entwickelte Fahrwerkstechnik sichern dem neuen BMW M5 seine dominierende Rolle unter den High-Performance-Limousinen.

    Der neue BMW M5 präsentiert sich als Hochleistungssportwagen, dessen überragendes fahrdynamisches Potenzial gezielt auf die Anforderungen beim Einsatz auf der Rennstrecke ausgerichtet ist und der im Alltagsverkehr durch souveränen Reisekomfort und innovative Ausstattungsmerkmale Maßstäbe setzt. Auch seine Effizienz erreicht Bestwerte im Wettbewerbsumfeld. So wird die Erfolgsgeschichte in dem vor mehr als 25 Jahren mit der ersten Generati-on des BMW M5 begründeten Segment auf besonders faszinierende und zugleich zeitgemäße Weise fortgesetzt.

    Unter der Motorhaube des neuen BMW M5 erzeugt ein neu entwickeltes, hoch drehendes V8-Triebwerk mit M TwinPower Turbo Technologie, beste-hend aus einer Twin Scroll Twin Turbo Aufladung, einem zylinderbanküber-greifenden Abgaskrümmer, der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection und der vollvariablen Ventilsteuerung VALVETRONIC, eine Höchst-leistung von 412 kW/560 PS bei 6 000 bis 7 000 min-1 sowie ein maximales Drehmoment von 680 Newtonmetern zwischen 1 500 und 5 750 min-1. Die spontane Kraftentfaltung und die M typische, konstant anhaltende Schubkraft des Motors ermöglichen eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,4 Sekunden (0–200 km/h: 13,0 Sekunden). Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 9,9 Liter je 100 Kilometer (CO2-Emission: 232 g/km). Bei einer Steigerung der Leistung um rund 10 sowie des maximalen Dreh-moments um mehr als 30 Prozent weist der neue BMW M5 damit einen um mehr als 30 Prozent geringeren Verbrauchswert auf als das Vorgängermodell.

    Die deutlich optimierte Relation zwischen hochleistungsorientiertem M Feeling und Kraftstoffkonsum beruht auf dem außergewöhnlich hohen Wir-kungsgrad des neuen V8-Antriebs sowie auf umfassender Efficient Dynamics Technologie, zu der auch die Auto Start Stop Funktion in Verbindung mit dem serienmäßigen Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic gehört. Um die imponierende Kraftentfaltung in faszinierende Per-formance-Eigenschaften münden zu lassen, verfügt der neue BMW M5 über eine mit Rennsport-Knowhow entwickelte und exakt auf die Leistungscharak-teristik des Motors abgestimmte Fahrwerkstechnik einschließlich elektronisch geregelter Dämpfer, M spezifischer Servotronic Lenkung, Fahrstabilitätsrege-lung mit M Dynamic Mode und Hochleistungsbremsanlage in Compound-Bauweise.

    Bild und Quelle: BMW Group
  • München von seiner exklusivsten Seite


  • München, 14.06.2011

  • München von seiner exklusivsten Seite: BMW Individual 7er für die Gäste des The Charles Hotels. Zwei Luxuslimousinen aus der BMW Individual Manufaktur ausgeliefert – stilvolle Freude am Fahren trifft auf erlesene Gastlichkeit.

  • Zwei BMW Individual 7er stehen künftig den Gästen des Münchner Luxushotels The Charles zur Verfügung. Die Luxuslimousinen erhielten von der BMW Individual Manufaktur eine individuelle Interpretation von Exklusivität und moderner Eleganz, die auch das Münchner Haus der internationalen Rocco Forte Gruppe auszeichnet. Den Besuchern der bayerischen Landeshauptstadt wird nun bereits auf dem Weg zu ihrem Domizil das Erlebnis von Premium-Komfort und exklusivem Design vermittelt.

    „Ich freue mich, heute zwei BMW Luxuslimousinen in Empfang zu nehmen, die eigens für das The Charles Hotel gestaltet wurden“, erklärte Hoteldirektor Frank Heller bei der Übergabe der Fahrzeuge. „Individualität und Charakter – dafür stehen wir für unsere Gäste und dies spiegeln auch die BMW Individual 7er in perfekter Form wider.“ Die von der BMW Individual Manufaktur gefertigten Luxuslimousinen erfüllen die Bedürfnisse einer besonders anspruchsvollen Zielgruppe, die stilvolle Individualität als höchste Form von Luxus zu schätzen weiß, wie Martin Thiel, Leiter Handelsorganisation Vertrieb Deutschland, betonte: „Der BMW Individual 7er ist ein Fahrzeug für Menschen, die maßgefertigte Lösungen suchen und höchste Ansprüche an ein Fahrzeug stellen, wenn es um Exklusivität, Design und Funktion geht. In der BMW Individual Manufaktur entstehen Unikate mit höchstem ästhetischen Anspruch. Wir wünschen den Gästen des The Charles Hotels viel Freude am Fahren.“

    Die beiden Luxuslimousinen auf Basis des BMW 760Li verfügen über eine BMW Individual Lackierung in Rubinschwarz metallic und eine BMW Individual Volllederausstattung Merino Feinnarbe mit erweiterten Umfängen in der Farbe Platin, deren Keder auf den Sitzflächen und den Kopfstützen in Mugellorot ausgeführt sind. Die erlesene Material- und Verarbeitungsqualität im Innenraum wird zusätzlich durch den BMW Individual Dachhimmel in der Ausführung Alcantara Platin sowie durch BMW Individual Interieurleisten und eine Lenkrad-Intarsie in der Ausführung Pianolack schwarz betont.

    Die in der BMW Individual Manufaktur gefertigten exklusiven Ausstattungsdetails umfassen vier beleuchtete Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „The Charles Hotel Munich“ und eine
    BMW Individual Heckkennzeichnung sowie Seitenscheibe und ein Sonnenschutzrollo für die Heckscheibe, die das Hotellogo tragen. Darüber hinaus sind die Controller des Bediensystems iDrive sowohl vorn als auch im Fond mit dem eingravierten Logo der Hotelkette Rocco Forte versehen. Die Kopfstützen aller Sitzplätze sowie die exklusiv für den BMW Individual 7er gefertigten Sitzkissen sind ebenfalls mit dem Logo des The Charles Hotels bestickt.

    Für eine dem repräsentativen Auftritt entsprechende Souveränität in den Fahreigenschaften sorgt ein Zwölfzylinder-Motor mit
    BMW TwinPower Turbo Technologie und einer Höchstleistung von 400 kW/544 PS. Das mit einem Achtgang-Automatikgetriebe kombinierte Triebwerk verkörpert die exklusivste Form sportlicher Dynamik im Segment der Luxuslimousinen. Darüber hinaus stehen für die BMW 7er Reihe auch ein Achtzylinder- und ein Reihensechszylinder-Benzinantrieb sowie zwei herausragend effiziente Dieselmotoren zur Auswahl. Erstmals in der Geschichte der Luxuslimousinen von BMW ist darüber hinaus für die aktuelle BMW 7er Reihe auch der intelligente Allradantrieb xDrive verfügbar. Die Vielfalt im Antriebsprogramm, die hochwertige Ästhetik seines Designs und die ebenso komfortable wie innovative Ausstattung sichern dem BMW 7er eine kontinuierlich steigende Nachfrage auf dem deutschen Automobilmarkt. Mit 2 205 ausgelieferten Einheiten per Mai 2011 wurde aktuell eine Steigerung um 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt.

    Bild und Quelle: BMW Group

  • In unserer Bildergallerie finden Sie viele verschiedene Fotos. Schauen Sie doch mal vorbei.

    -Ihr Autoforum Augsburg

    Autoforum Augsburg

Alte Meldungen